Aktuell

Hier informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen der Anthroposophischen Medizin in der Schweiz auf den Feldern der Politik, der Forschung und kündigen aktuelle Anlässe an.

Impressionen der Jubiläumsveranstaltung «50 Jahre VAOAS»

Die Jubiläumsveranstaltung der VAOAS in Bildern – Fotos von François Bonhôte und Ursula Ambühl

Stellungnahme der VAOAS zu Impfungen

Zusammen mit Gesundheitserziehung, Hygiene und adäquater Ernährung sind Impfungen ein wesentliches Instrument in der Prävention infektiöser Erkrankungen. Sie haben dazu beigetragen, dass seit dem vergangenen Jahrhundert unzählige Leben gerettet werden konnten. Dank Impfstoffen konnte die Pockenkrankheit ausgerottet werden und es wird derzeit möglich, die Kinderlähmung zu eliminieren.

Misteltherapie als Kassenleistung

Komplementärmedizinische Heilmittel und Krankenkassen

Der wissenschaftliche Kern der Anthroposophie

Wie die weltweite Verbreitung der anthroposophischen Bewegung zeigt, überzeugt Anthroposophie durch ihre lebenspraktischen Anwendungen. Dennoch scheint die Anthroposophie selbst weniger Akzeptanz zu genießen und vor allem ihr Anspruch auf Wissenschaftlichkeit wird oft nicht verstanden. 2016 veröffentlichte Peter Heusser von der Universität Witten/Herdecke das Buch «Anthroposophie und Wissenschaft, eine Einführung» (1). Die Wochenschrift «Das Goetheanum» hat […]

09/01/2019

Die VAOAS feiert 2019 ihr 50 jähriges Bestehen

Die VAOAS feiert 2019 ihr 50 jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass werden im Mai 2019 und im September 2019 drei Veranstaltungen stattfinden. Die erste Veranstaltung findet für Menschen statt, die in der Schweiz im medizinisch-anthroposophischen Umfeld tätig sind. Die gemeinsam zu behandelnden Themen sind bewusst nach innen gerichtet, um die interprofessionelle Zusammenarbeit zu fördern. Im […]