Wiler Tagung zur Komplementärmedizin in der Psychiatrie

Möglichkeiten und Grenzen

Referent: PD Dr. med. Peter F. Matthiessen
Moderation: PD Dr. med. Dr. phil. Ulrich M. Hemmeter

13. Mai 2019
19.30 – 21.00 Uhr

14. Mai 2019
08.30 – 17.00 Uhr

Standort Wil, Psychiatrie St.Gallen Nord

Forschungskonferenz «Goetheanismus & Medizin»

Vom 8. bis 10. März 2019 findet die Forschungskonferenz der Medizinischen Sektion am Goetheanum statt, die in diesem Jahr gemeinsam mit der Naturwissenschaftlichen Sektion veranstaltet wird. Die Konferenz bietet die Gelegenheit, dass wir uns mit führenden Vertretern der Forschung und Lehre auf diesem Gebiet den Fragen zum Thema «Goetheanismus & Medizin» zuwenden.

Weitere Informationen finden Sie im Programmheft.

Kolloquium Anthroposophische Pharmazie

Pharmazeutisch-ärztliche Arbeitskreise stellen sich vor – eine Veranstaltung für Pharmazeuten und Ärzte.

Datum: 30. Mai – 1. Juni 2019

Ort: Im Rudolf Steiner Halde Saal

Das Programm sowie alle Informationen zur Anmeldung finden Sie im Flyer.

Ankündigung: 11. Studientag von Landwirten und Ärzten

Der 11. Studientag von Landwirten und Ärzten steht unter folgendem Titel: Von der Heilpflanze zum Präparat – Schafgarbe und Löwenzahn in Medizin und Landwirtschaft.

Datum: Donnerstag, 14. März 2019, 10.00 – 16.00 Uhr

Ort: Im L’Aubier, 2037 Montezillon

Praktischer Einblick in die Integrative Frauenheilkunde

Das Zentrum für Integrative Medizin am Kantonsspital St. Gallen lädt zur dritten Veranstaltung der Fortbildungsreihe «Praktischer Einblick in die Komplementäre und Integrative Medizin» ein. Dieses Mal dreht sich die Veranstaltung um die integrativmedizinische Frauenheilkunde.

Datum: Samstag, 9. März 2019, 09.00 – 17.30 Uhr

Ort: Kantonsspital St. Gallen, Zentrum für Integrative Medizin

Alle weiteren Informationen finden Sie im Flyer.

Gemeinsam in die Zukunft

Zusammentreffen von Ärzten, Therapeuten, Pharmazeuten, Pflegenden, Heilpädagogen, Hebammen und Studierenden

Wann: 17. Mai 2019
Wo: Schreinereisaal Goetheanum, Dornach

Zu dieser Tagung laden wir alle ein, die in der Schweiz im medizinisch-anthroposophischen Umfeld tätig sind. Wir haben ganz bewusst eine Zusammenkunft konzipiert, die substanziell nach innen gerichtet sein wird. Unser Ziel ist es, dass sich die Teilnehmenden an diesem Tag mit allen im Programm genannten Themen auseinandersetzen.

Insbesondere soll dieser Begegnungstag dazu beitragen, die gegenseitige Wahrnehmung der Berufsgruppen zu stärken. Durch den Austausch über die verschiedenen Themen sollen Bausteine und Visionen entwickelt werden, welche die interprofessionelle Zusammenarbeit fördern. Abgerundet wird diese inhaltliche Arbeit im Plenum mit den Impressionen aus den Gruppenarbeiten.

Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums lädt die VAOAS alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Abendveranstaltung von «LA COEURDONNIÈRE» von Masha Dimitri ein, die im Grundsteinsaal stattfinden wird.

Themen und Mitwirkende

Vision: Anthroposophische Medizin 2069

Leitung und Moderation: Christoph Schulthess und Andreas Fischer

Der Patient im Mittelpunkt der interprofessionellen Zusammenarbeit

Leitung und Moderation: Udo Herrmannstorfer und Andreas Giger

Künstlerisches Zwischenspiel
  • Michael Schaub, Gesang
  • Ursula Ostermai, Sprache
  • Tanja Masukowitz, Eurythmie
Wie die Natur zum Heilmittel wird

Leitung und Moderation: Mechthild Pellmann, Monica Mennet und Andreas Arendt

Zusammenwirken für eine Mysterienmedizin der Zukunft

Leitung und Moderation: Monika Layer und Ulrike Ortin

Plenum

Leitung und Moderation: Hansueli Albonico

«VAOAS: Entstehung – Gegenwart – Perspektiven» Jahresversammlung 2019

Jahresversammlung VAOAS und offizieller Festakt «50 Jahre VAOAS»

Wann: 18. Mai 2019
Wo: Schreinereisaal Goetheanum, Dornach

Im Rahmen der Jahresversammlung, zu der auch die Mitglieder der Berufsverbände eingeladen sind, findet ein Gespräch mit Persönlichkeiten statt, welche die VAOAS geprägt haben. Ausgangspunkt dafür ist ein Interview-Film aus dem Jahr 2018, welcher die Brücke zum Plenumsgespräch mit dem Thema «VAOAS: Entstehung – Gegenwart – Perspektiven» schlagen soll. Nach dem geschäftlichen Teil der Jahresversammlung wird Prof. Dr. Dr. Wolf-Ulrich Klünker in seinem Vortrag «Zukunft qualifiziert Vergangenheit. Geistige Selbstaktivierung als therapeutische Kraft» den inhaltlichen Teil der beiden Tage zusammenfassen.

In der Mittagspause sind alle Mitglieder der VAOAS und der anderen Berufsverbände zum Essen eingeladen.

Programm

09:00 Uhr

Begrüssung | Vorstand VAOAS
Grusswort | M. Girke

09:20

VAOAS: Entstehung – Gegenwart – Perspektiven
Berichte vom Geschehenen, Gegenwärtigen und künftigen Interview-Film und Podiumsgespräch

11:00

Pause

11:30 – 12:40

Jahresversammlung 1. Teil | Vorstand VAOAS

13:00

Gemeinsames Mittagessen im Speisehaus

14:30

Jahresversammlung 2. Teil | Vorstand VAOAS

15:30

Pause

16:00

Vortrag: Zukunft qualifiziert Vergangenheit. Geistige Selbstaktivierung als therapeutische Kraft | W.-U. Klünker

16:40

Auf den Punkt gebracht | C. Bertotto

17:00

Schlussworte | Vorstand VAOAS

 

Einführungsseminar Anthroposophische Medizin

Besuchen Sie ein 4-tägiges Seminar, welches Sie in die Grundlagen der Anthroposophischen Medizin einführt. Das nächste Einführungsseminar findet vom 17. bis 20. Oktober 2019 statt.